Food Tipp

Linsen-Kokos-Suppe mit Chili

Linsensuppe in Schüssel mit Grünzeug drapiert.
Gesund, lecker und Low Carb – unsere Linsensuppe. (Foto: ©stock.adobe.com/Anna Puzatykh)
Du suchst ein schnelles, aber locker leichtes Suppenrezept, das auch noch gesund ist? Dann probier mal unsere Linsen-Kokos-Suppe aus! 
Mittwoch, 29.05.2024, 10:00 Uhr, Autor: Sandra Lippet

Ballaststoffe, größtenteils gute Fette, Vitamine und ganz viel Flüssigkeit – das macht unsere Linsensuppe aus. Mit Chili und Paprikapulver verfeinert macht sie wirklich was her und ist dabei noch Low Carb!

Du brauchst (für 4 Portionen):

  • 3/4 Tasse rote Linsen
  • 1/2 Zwiebel
  • 3-4 größere Fleischtomaten
  • 1 Dose stückige oder passierte Tomaten
  • 1 Dose Kokosmilch
  • n.B. Chili
  • n.B. Paprikagewürz, Salz und Pfeffer
  • n.B. Öl zum Anbraten

Und so geht’s: 

  1. Schneide die Zwiebel und die frischen Tomaten in kleine Würfel.
  2. Brate dann die Zwiebeln in einem Topf mit Öl an, bis sie glasig sind. Gib dann die Tomaten zusammen mit den Linsen und ca. 300ml Wasser dazu.
  3. Jetzt geht es ans Würzen: Gib nach Belieben Salz, Pfeffer und Paprikagewürz dazu - und etwas Chili.
  4. Koche alles auf mittlerer Stufe 12 - 15 Minuten - bis die Linsen fast durch sind.
  5. Gib dann die Dose Tomaten und die Kokosmilch dazu und koche alles weitere 5 Minuten.

... und fertig, Guten!

Servier-Tipp!

Ein paar Kürbis- oder Sonnenblumenkerne kurz anrösten und auf die fertige Suppe streuen. Auf ein paar Stücke frisches Baguette oder getoastetes Brot machen sich gut zur Suppe!

(SALI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Teigkugel in Schüssel, die gerade von einem Tuch zugedeckt wird.
Basics

Grundrezept – Brot selbst backen

Du möchtest dein eigenes Brot backen? Das geht ohne großen Aufwand und ist sogar billiger, als du vielleicht denkst. Schau dir mal unser Grundrezept an. 
Brotsalat mit Tomaten und Olivenöl (Foto: © stock.adobe.com/yuliiaholovchenko)
Backwerk mal anders

Italienischer Brotsalat

Sommerlich, leicht und schnell zubereitet, das ist Panzanella. Wenn du irgendwo noch altes Brot hast – kommt hier dein Rezept. 
Gebratene Nudeln in Nahaufnahme.
10-Minuten-Rezept

Gebratene Nudeln für den schnellen Hunger

Du magst gutes Essen am liebsten, wenn es schnell geht. Kein Problem – wir haben ein 10-Minuten-Rezept für dich, dass du auch vegan zaubern kannst.
Kaiserschmarrn in Teller auf hellblauem Tischtuch.
Dessert

Fluffiges-Kaiserschmarrn-Rezept

Mit Rosinen und Puderzucker oder ohne? Kaiserschmarrn geht eigentlich immer – und wir haben ein super Rezept!
Türkiser Teller mit Cashew-Kugel ummantelt mit Kokosrapseln auf Holztisch.
Brainfood

Gut für den Kopf: Cashew-Kokos-Kugeln

Auch gesunde Snacks, die du ganz leicht selbst machen kannst, gibt es. Dabei musst du sie nicht mal backen – und sie fördern deine Konzentration. Schau dir gleich das Rezept an. 
Lebkuchenmännchen, das von einer Frau im Hintergrund in die Kamera gehalten wird.
Weihnachtsbäckerei

Lebkuchen selbst machen

Lebkuchen gehört zur Weihnachtszeit wie Sonnenschein zum Sommer. Hast du ihn schon mal selbst gemacht? Wir zeigen dir, wie’s geht.
Ein blauer Teller mit Auberginen-Röllchen mit Käse und Tomaten-Sugo
Leckeres Sommergericht

Auberginenröllchen mit Sugo

Wenn du Auberginen magst, wirst du dieses Gericht lieben. Schnell, unkompliziert, leicht und vegetarisch. Was will man mehr?
Gulasch in Schüsselchen auf Tisch, drapiert mit Grünzeug.
Nachhaltig kochen

Veganes Gulasch selber machen!

Gulasch ist eigentlich ein Fleisch-Klassiker, aber du kannst es auch super vegan nachkochen. Hier findest du unser Rezept!
junge Frau macht sich einen Diät-Plan und hat Teller mit Gemüse und Mandeln vor sich (Foto: © stock.adobe.com/Pormezz)
Schnell Abnehmen

Crash-Diäten – Schneller Erfolg?

Der Sommer ist da – aber deine Strandfigur irgendwie noch nicht? Soll vorkommen. Aber macht eine Crash-Diät jetzt wirklich Sinn?