Filter
73 Stellenanzeigen gefunden
Erhalte für diese Suchanfrage Jobs per E-Mail!
Durch die Bestätigung des Jobs per E-Mail-Auftrages bestätigst Du die AGB und die Datenschutzerklärung

Jobs im Bereich Informationstechnik

In der digitalen Welt von heute sind Informatiker die Architekten und Baumeister von Softwaresystemen, Netzwerken und Datenstrukturen. Ihre Arbeit ist entscheidend für die Funktionalität von allem, von mobilen Apps bis hin zu riesigen Datenservern.

🢂 Direkt zu den Jobs

Wenn du ein starkes Interesse an Technologie, Logik und Problemlösung hast, könnte eine Karriere in der Informatik das Richtige für dich sein. In diesem Guide erfährst du alles über die Tätigkeiten, den Bildungsweg, mögliche Arbeitsfelder sowie Karriere- und Gehaltsaussichten in diesem vielseitigen Beruf.

Tätigkeiten eines Informatikers

  • Software-Entwicklung: Du konzipierst, entwickelst und wartest Software-Anwendungen oder Betriebssysteme.
  • Systemanalyse und -design: In dieser Rolle analysierst du bestehende Systeme, identifizierst Verbesserungspotential und gestaltest neue Systeme.
  • Datenbankmanagement: Du bist verantwortlich für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung von Datenbanken.
  • Netzwerkmanagement: Die Planung, Implementierung und Wartung von Netzwerkstrukturen fällt ebenfalls in deinen Aufgabenbereich.
  • Forschung: In der akademischen Welt oder in spezialisierten Forschungseinrichtungen kannst du an der Weiterentwicklung von Theorien und Technologien im Bereich Informatik beteiligt sein.

Wie wird man Informatiker

Studium
Ein Bachelor- oder Masterstudium in Informatik ist der übliche Bildungsweg. Alternativ gibt es auch angewandte Studiengänge wie Wirtschaftsinformatik oder Medieninformatik.

Praxiserfahrung
Praktika oder Nebenjobs während des Studiums sind eine hervorragende Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln und Kontakte in der Branche zu knüpfen.

Spezialisierungen
Je nach Interesse kannst du dich in Bereichen wie KI, Cybersecurity, Data Science oder Software-Engineering spezialisieren.

Zertifikate und Weiterbildung
Spezialisierte Zertifikate und regelmäßige Weiterbildung sind wichtig, um mit der rasanten Entwicklung im Bereich Informatik Schritt zu halten.

Wo kann man als Informatiker arbeiten

  • IT-Unternehmen
  • Start-ups
  • Industrie und Produktion
  • Öffentlicher Dienst
  • Forschung und Lehre
  • Selbstständigkeit

Karriere und Gehalt eines Informatikers

Laut aktuellster Daten liegt das Einstiegsgehalt für Informatiker bei rund 45.000 bis 55.000 Euro pro Jahr. Mit zunehmender Erfahrung können Gehälter bis zu 75.000 Euro und mehr erreicht werden (Quellen: StepStone Gehaltsreport, Glassdoor, 2021).

Welche ähnliche Jobs gibt es

  • Softwareentwickler: Spezialisierung auf die Entwicklung von Software.
  • Data Scientist: Fokus auf Datenanalyse und -interpretation.
  • Cybersecurity-Experte: Spezialisiert auf den Schutz von IT-Systemen.
  • Systemadministrator: Verantwortlich für die Wartung und Verwaltung von IT-Infrastrukturen.